Sonntag, 24. August 2014

Knusperkekse mit m&ms und maltesers

Huch, ja, das Wochenede ist wieder fast vorbei.
Wie immer sehr schade.....
Aber, bevor es in die neue Woche geht, habe ich noch etwas schönes einepackt.

Stellt Euch also folgendes vor:
Der allerbeste Platz ist gefunden, die liebste Picknickdecke wird ausgebreitet, man pflanzt sich hin und beginnt sie sorgfälltig eingepackten Köstlichkeiten auszupacken, schön zu drappieren und hmmmh.....
es wird genau jetzt Zeit diese ganzen unwahrscheinlich leckeren Dinge zu schnabulieren.
Aber es ist kalt, sehr kalt, kommt bestimmt von den Fliesen.
Höö?!?
Ja, klar, ich sitze nämlich unterm Küchentisch und versuche verzweifelt die olle Heizung ans Laufen zu bekommen.
Steinfliesen können sehr kalt sein.
Macht nichts, meine vierjährige Picknickpartnernin in crime ist begeistert.
Und überhaupt scheint sie das ganze Kältethema nicht besonders zu intersessieren, geschweigedenn, dass es auch nur im Geringsten den Anschein hat, dass sie irgendetwas temperaturtechnisches merkt.
Ob das in den Genen oder dann doch ehr am Eifer liegt??
Keine Ahnung...jedenfalls krame ich ein ganz besonderes Mitbringsel hervor, eine kleine Dose, ein wenig umgestylt (dank eines ultramodernen Dosenöffner hat man auch keine scharfen Kanten mehr) :


Und drin waren kleine Knusperkekse mit m&ms und Maltesern.
Praktisch klein, damit sie in ein, zwei Happen im Mund verschwunden sind, kein langes Geklebe oder Geschmiere, das kann man bei einem Picknick sowieso nicht gebrauchen:




Ich verspreche, die Kekse sind supereasy und schnell gemacht. Keine Angst!!

Für eine kleine Portion werden gebraucht: 

75g Mehl
40g zimmerwarme Butter
20g Zucker
1- 2 EL Vanillezucker
1 TL Wasser
1 Prise Salz

4 Kinderriegel, m&ms, malteser etc. für das Topping


So geht's:

1) Mehl, Zucker, Salz in eine Schüssel geben, vermengen
2) Butter hinzufügen und alles miteinander vermengen
3) Wasser hinzufügen und kneten, bis sich eine Kugel formen lässt
4) Teig in Frischhaltefolie einschlagen und für eine halbe Stunde in den  Kühlschrank legen


5) Teig zwischen 2 Lagen Backpapier legen und ausrollen
6) Teig in kleine Rechtecke schneiden
7) Die Rechtecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
8) Jedes Rechteck an der rechten und linken Seite zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und einen Rand formen
9) Das Mittelteil der Rechtecke mehrfach mit einer Gabel einstechen
10) Blech für 10 Min in den auf 180° vorgeh. Ofen schieben

11) In der zwischenzeit die Kinderriegel kleinschneiden
12) Wenn die Kekse aus den Ofen kommen mit Kinderriegelstückchen in der "Mittelrille" belegen (sie schmelzen sofort- sollte funktionieren, ich habe diesen Teil verpennt und die Riegel anschließend in Intervallen in der Mikrowelle geschmolzen und den Keks dann eingestricken...funktioniert hat es jedenfalls)
13) Knusperkekse mit m&ms und durchgeschnittenen Maltersers belegen


Yummmi, Lecker!!!



So, und wer hat mich nun auf die Irrwitzige Idee gebracht ein Picknick unterm Küchentisch abzuhalten?
Ganz allein war das nicht meine Idee...da bin ich ehrlich, denn die liebe Stephie von Meine Küchenschlacht
hat ein tolles Bolgevent zum Thema "LUST AUF PICKNICK?" gestartet, bei dem ich dann mit diesem Beitrag gern teilnehme.


Mein aktuelles Blog Event

Die Idee zu den Keksen und eine genaue Anleitung wie und was unter den linken und rechten Rändern zu verstehen ist, findet ihr hier*klick*.
Der Blog ist zwar auf französisch, aber die Anleitung sehr verständlich gemacht.


Soo, ich hole mir jetzt mein Körnerkissen, wie gesagt, Steinfußboden ist doch ein wenig kalt....

LG, Silvia




Kommentare:

  1. Liebe Silvia,

    Donnerwetter, die sehen ja verboten gut aus.
    Und die Verpackung ist großartig.

    Ich freue mich das Du dabei bist, und wünsche Dir viel Glück.

    Ganz liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie süß das alles aussieht *__* Das werd ich definitiv mal für meine kleinen Schwestern nachmachen :) Das hast du wirklich toll beschrieben! mach weiter so mit deinem tollen blog! :)

    Liebste Grüße, Dunni ❤ von Lovely Joys

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dunni,
      Freut mich sehr, dass sie Dir gefallen haben....danke Dir!
      LG, Silvia

      Löschen
  3. Silvia meine Liebe!!! Dank Dir bin ich auf das Blockevent gestossen und hab erst mal gleich mitgemacht :) Super lecker Deine Kekse, wie immer! Noah hat bald Geburtstag, darf ich bei Dir einen Kuchen bestellen ;P
    Glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hola Merle! Wie schön von Dir zu hören!!! Warst Du also auch unterm Tisch zum Picknick? Find ich klasse :-)
      Da bin ich mal gespannt, was sich Noah so wünscht :-)
      LG zurück nach weitweitweg!!!
      Silvia

      Löschen