Montag, 7. Oktober 2013

Celebrate the Sixties

oder: Inspirationen der Taart & Trends- Apeldoorn 2013


Sodele, da bin ich wieder.
Auch wenn meine Punkte im Hintergrund auf  meinem Blog verschwunden sind.....aber da ich sowieso vorhabe den Blog ein wenig umzugestalten, lasse ich jetzt von der Polka- Dots- Suche ab, lasse alles so und lege mit dem nächsten Post los.

Und zwar bin ich pickepcke vollbepackt von jede Menge "input" von der Taart & Trends, einer Messe rund um die Torte in Apeldoorn/Holland, die am Wochenende stattfand.


Am Samstag war es soweit, das Auto startete Richtung Apeldoorn.

Dort angekommen waren wir angenehm überrascht, genug Parkplätze, easy going, genug Bewegungsfreiheit, keine stickige Luft, kein übermäßiges Gedränge, tolle Aussteller, Kursangebote und für Leib und Seele war auch gesorgt.

Natürlich gab es auch ein Tortenwettbewerb.
Hier gab es relativ wenig Torten im Vergleich zur Tortenshow in Hamburg, Cake Cologne oder der Expotarta in Madrid, aber dennoch waren wirklich tolle Werke dabei.

...sweet sixties eben.....




Yayyy Jimmy und Marylin waren auch da:



Be(e)atle- nicht nur im Ohr -auch auf einer Schallplatte -drehte sich, mein Favorit:




Weitere Meisterstücke: Blumen, Kekskunst und ein Diner:




Und weitere Inspirationen für nächste Projekte:




Zum Schluss ein kleiner Eindruck von der Verkaufsfläche:




Alles in Allem eine gelungene, angenehme Messe, wenn ich mir auch mehr Exponate gewünscht hätte, als Tortenliebhaber kann man da wahrscheinlich eh nicht genug von bekommen.
Auch eine Erklärung zu den einzelnen Kategorien wäre schön gewesen.
Ich schließe aber auch nicht aus, dass ich dies übersehen habe.

Über meine Einkäufe habe ich mich riesig gefreut, teilweise war der Preisunterschied zu der in Deutschland angebotenen Ware echt überwältigend.
Das Angebot war umfassend; von Farben, Ausstechern, Sweet Table, Tools, Moulds, Fondant, Blütenpaste, Marzipan, Stencils, Lektüre, Demonstrationen, Cake Pops,  ach alles eigentlich, was das Tortenherz begehrt war alles da.
Und äußerst verführerisch.
Schlimm....man(n) kann ja nicht immer nur kaufen (und ich sage: da hätte ich eigentlich keine Probleme mit, ich könnte; wenn das schlechte Gewissen net wäre!!)
Ich mag gar nicht daran denken, wie es bei der Messe in Birmingham ausschauen würde.
....noch mehr Tüten vermutlich.

Anschließend haben wir noch ein wenig die Gegend erkundet und sind dann gemütlich Richtung Heimat gefahren.
Ich war natürlich zutiiiiieeeft zufrieden....hach.... und bin prompt auf dem Beifahrersitz eingeschlafen.

Ach ja.......eines noch.......Sorry, aber ALF hat es doch geschafft, ich habe es immer gewusst:


Weitere Infos zu der Messe findest Du hier *klick*

Wer auch einmal eine Tortenshow oder Tortenmesse besuchen möchte, hat jetzt am Wochenende die Möglichkeit die Tortenshow in Hamburg zu besuchen.
Infos dazu findest Du hier *klick*

Wünsche Euch noch eine schöne Restwoche!!

LG,


Kommentare:

  1. Danke, für die tollen Eindrücke!

    Liebe Grüße Stefanie von Crazy Backfee

    AntwortenLöschen
  2. Maah toll, auf eine Tortenmesse würde ich auch gerne mal hingehen!!

    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das ist auch immer wirklich spannend!!!! LG, Silvia

      Löschen