Donnerstag, 23. Mai 2013

Say CHEEEEEESE!!!!

Oder: Ich will den Frühling sehen und fange schon mal mit einem beerigen Cheesecake an



Mensch, das ist aber auch nicht zum Aushalten, da hat man fast schon Ende Mai und dann sitzt man mit Decke im Wohnzimmer und die Heizung bollert.
Ist nicht zum Aushalten!!
Ach ja, ich wiederhole mich.
'Tschuldigung.

Na, ich dachte mir, dann locke ich mal mit einem beerigen Cheesecake die gute Laune, das Frühlingsgefühl und den Mai mal hervor?
............Kuckuck?



Angelehnt an dem Rezept "Cheesecake mit Sommerbeeren" aus dem Buch "Süße Sünden" von "the hummingbird bakery" habe ich diesen Kuchen gebacken.


Du brauchst

200g Butterkekse
und 
100g Butter für den Boden.

1) Kekse zerkrümeln (am Besten in einen Gefrierbeutel füllen und mit einer Nudelrolle zermahlen)
2) Butter schmelzen, zu den Krümeln hinzufügen, vermengen
3) In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, mit einem Löffel schön andrücken und dann ab in den Kühkschrank für ca, 45 Min.
Damit wäre der Kuchenboden fertig.

Du brauchst

700g Frischkäse
etwas Vanillezucker
100g Zucker
3 Eier (Größe M)
80-100g TK- Erdbeeren
Allerlei frische Beeren für den Kuchen "oben drauf ( nimm einfach worauf Du Hunger hast), ich habe mich für Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren entschieden.

1) Frischkäse mit Vanillezucker, Zucker vermengen und glatt rühren
2) Die Eier nach und nach hinzu und und verrühren
3)TK- Beeren unterheben
4) In die Springform füllen, verteilen und glattstreichen
5) Springform in eine mit Wasser gefüllte Auflaufform oder ein hohes Backblech geben, Ich habe z.B. meine Paellapfanne verwendet.
6) Kuchen nun für 50 Min bei 160° in den vorgeheizten Ofen geben (Kuchen ist dann fertig, wenn der Rand leicht bräunlich ist und die Masse fest erscheint.
7) Wenn fertig, Ofen abschalten, Kuchen bei offener Ofentür auskühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen
8) Mit Deinen Lieblingsbeeren verzieren (oder mehr zum Naschen auf den Kuchen geben)

Und dann....landet ein leckeres Stückchen Kuchen auf so manchem TELLER.



Der Kuchen da.....gute Laune auch....Frühlingsgefühl joahh.....Mai,
"WONNEMONAT" Mai, wo bist den Du???
....
.....
......

Nun gut, keine Ahnung, ich genieße jetzt noch ein kleines, kleines Stückchen





und sende viele gut gemeinte Frühlingsgrüße say CHEEEEEESE!





Kommentare:

  1. Ohhhh ja!! So muss ein Cheesecake aussehen *seufz!

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silvia!

    An Tagen wie diesen lechzt wohl jeder nach etwas Wärme. Der Winter zieht sich....
    Mit so einem Stückerl Cheescake könnten sich bei mir allerdings Frühlingsgefühle einstellen :-) I <3 it !
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renate! Freut mich, so langsaaaaam sheint es besser zu werden!! LG Silvia

      Löschen
  3. Der sieht aber toll aus!!! Wir haben hier bei uns in der Nähe eine "Finca" wo man selber rote Früchte sammeln kann, da ist alles dabei was das Herz begehrt... ich glaube Dein Rezept speichere ich mir gleich mal für das nächste Mal, dass wir Früchte sammeln gehen :)
    Glg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Merle, berichte mal, wie es Euch geschmeckt hat! LG Sivlia

      Löschen