Sonntag, 3. März 2013

You make my day every day

Oder: In Berlin hängt der Himmel voller Cupcakes!!!

Haaatschi und schönen Abend!!!
Nach längerer Pause mal ein kleines Lebenszeichen von mir- mich hat die Grippewelle voll erwischt!
Wahrscheinlich habe ich in Berlin überall "hier" gerufen.
..voller wohlgemeinter Euphorie natürlich!
Vor zwei Wochen haben mein Tortenundallestester und ich ein verlängertes Wochenende in Berlin verbracht. Leider sind wir ehr heimwärts gefahren, da mich erste Anzeichen der Grippewelle hart attackierten.

Ja, was haben wir gemacht, das klassische Programm eben neben Brandenburger Tor, Currywurst, Siegessäule, Alex, Barcomis Deli, Potsdammer Platz, Bellevue, lecker Essen, Adlon (von  außen), Friedrichstraße, Feinkostabteilungen diverser grooooßer Kaufhäuser, schmerzenden Füßen und wärmenden Bussen haben wir am Sonntag einen kleinen Ausflug nach Kreuzberg gemacht, hier und da geschlendert und eine kleine, mir bis dahin nicht bekannte Cupcakeoase entdeckt:





Man sieht es hier auf dem Bild nicht wirklich gut: Die Cupcake cuisine *klick*!
Begrüßt wurden wir von einem ganz, ganz lieben schwarzen Labrador, der mich ganz schnell um die Finger gewickelt hatte... ich liebe einfach diese Hunde...diese treuen Augen!!!!!

Und dann machte mein Tortenundallestester wirklich seinem Namen alle Ehre: er bestellte eine Platte Mini-Cupcakes (okay, ich bestellte, er aber: Du Schatzi, du bestellst uns mal einen Teller....)
Klar, da lasse ich mich nicht lumpen:


Also, ich hoffe, ich bekomme das noch auf die Reihe:
Lemon Love (mit lemon curd), Erdbeere- Schoko, Himbeere- Nougat, Marone-Orange, Oreo, Caramel- Beurre Salé.

Also, mir läuft jetzt noch das Wasser im Mund zusammen; die Cupcakes waren alle sehr lecker,besonders die "Überraschung" im "Inneren" eines fast jeden kleinen Leckerbissen!
IHM gefiel die Erdbeervariation seeeehr gut, MICH hat aber ganz ehrlich Marone-Orange überrascht, da meine erste Begegnung mit Maronen...na, sagen wir mal nicht sehr zeitintensiv war und meinen Gaumen nicht erfreut hat.
Dieser kleine, feine Cupcake- wenn auch in Miniformat....war saulecker!!!!

Wir haben ehrlich geteilt und es wirklich genossen! Die Entscheidung Mini-Cupcakes zu verkaufen finde ich genial! So kann man mehrer ausprobieren, wird nicht zu süß....immer mal einen kleinen Happen lädt gerne zum Verweilen ein. Das liegt allerdings auch an der schnuckeligen Einrichtung und der klassen Bedienung und der superlieben Olivia!

Wenn ich bald wieder in Berlin bin, weiß ich schon, wohin mich meine kaputten Füße tragen:

Cupcake cuisine
Fichtenstrasse 3
10697 Berlin

Liebe Grüße!

1 Kommentar:

  1. Ohhhh, das hört sich aber nach einem tollem Wochenende an! Und die Cupcakes sehen toll aus, die Adresse merke ich mir falls wir irgendwann mal nach Berlin kommen sollten :)
    Glg

    AntwortenLöschen